Paul Jobson am Keyboard. Foto: Mark Bleker

RHEDE. Den siebten Donnerstag in Folge lädt das Stadtmarketing zum Rheder Innenstadtsommer ein. Mit dabei sind am 20. August die Rheder Sängerin Sarah Hübers und der Brite Paul Jobson am E-Piano. Sarah Hübers gilt als musikalischer Geheimtipp. Sie wird ab 16.30 Uhr im Bereich Hohe Straße bekannte Pop-Songs mit Gitarrrenbegleitung bieten. Paul Jobson begeisterte die Innenstadtbesucher bereits vor einer Woche. Er wird ab 16 Uhr im Bereich Hohe Straße/Rathausplatz spielen.

Neben der Straßenmusik erwartet die kleinen Gäste ein Bungee-Jump auf dem Rathausplatz. Gesichert über Gummiseile geht es auf dem Bungee-Trampolin hoch hinaus: Hier sind ein toller Ausblick und mächtig viel Spaß vorprogrammiert. Und als besonderer Clou gilt ein ermäßigter „Innenstadtsommer“ Preis von 2 Euro je Sprung.

Seit kurzem stehen auch in den Gastronomiebetrieben der Rheder Ortsteile zahlreiche Rheemisen. Das sind kreativ gestaltete Sitzgelegenheiten im Strandkorbstil, die zu einer gemütlichen Pause einladen. So wurden zwischenzeitlich drei Rheemisen mit den Logos der verkaufsoffenen Sonntage verziert, eine mit Handabdrücken von Wochenmarktbesucherinnen und -besuchern, eine Rheemise mit Plakaten zur Event- Rheemise umgestaltet und in der Burloer Straße eine als Wanderfalken-Beobachtungsstation hergerichtet. Eine Liste der Rheemisen-Standorte sowie ein Link zu einer Übersichtskarte mit den Standorten finden Interessierte unter: www.rhede.de/rheemise. (pd/kre)