Rätselraten über Armbrustgeschosse in Reken

Anwohner finden immer wieder Kunststoffbolzen auf ihren Grundstücken.

Foto: AdobeStock_Heico Knüverling

Reken. Ein Anwohner der Straße “Hubertustal” fand am vergangenen Wochenende erneut einen Kunststoffbolzen im Garten und brachte ihn jetzt zur Anzeigenerstattung mit zur Polizei. Solche Kunststoffbolzen können mit einer Armbrust verschossen werden. Bereits vor Wochen haben er und auch weitere Nachbarn solche Geschosse auf ihren Grundstücken gefunden. Woher die Bolzen kommen steht derzeit nicht fest. Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben dazu machen oder hat verdächtige Beobachtungen gemacht? (ots)

Hinweise bitte an die Kripo in Borken, Tel. 02861/900-0).