“Raesfelder Gartentage” erleben

Zahlreiche Raesfelder Gärten öffnen am kommenden Wochenende ihre Pforten für Besucher.

Im Rahmen der "Raesfelder Gartentage" öffnen heimische Gärten ihre Pforten für interessierte Besucher. Foto: AdobeStock_Sternstunden

Raesfeld. Die “Raesfelder Gartentage” sind für viele Natur- und Gartenfreunde ein Garant für schöne Gärten, neue Ideen, Fantasien und nette Gespräche rund um das Thema „Garten“ geworden. Mittlerweile finden sie zum zehnten Mal in Raesfeld und Umgebung statt. Auch in diesem Jahr haben sich acht private Gärten und deren Eigentümer zusammengeschlossen und laden gemeinsam mit dem Ortsmarketingverein Raesfeld am kommenden Wochenende (20. bis 21. Juli) ein, ganz private Rückzugsräume für viele Besucher zugänglich zu machen.

Kleine und große Gartenparadiese

Egal, ob Bauerngarten, Schwimmteich, Stauden oder exotische Pflanzen – neue Ideen kann jeder Gartenfreund gut gebrauchen, um sie im eigenen Gartenreich umzusetzen. Ideenklau ist an diesem Tag nicht verboten, sondern gerne gesehen. Für die Besucher der “Raesfelder Gartentage” ist dies die Chance, durch kleine und große Gartenparadiese zu schlendern, stille Ecken zu entdecken, Pflanzenvielfalt zu erleben oder einfach nur etwas vom Alltag abzuschalten und in die Natur einzutauchen.

Folgende Privatgärten sind in der Zeit von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie, dass die meisten Gärten nur am Sonntag geöffnet haben. Teilweile wird ein geringer Eintritt erhoben.

Am Samstag (20. Juli) geöffnet:

  • Paus, Am Voshövel 4, 46514 Schermbeck (Marienthal)
  • Wüstemeyer, Am Frankenhof 45, 46514 Schermbeck

Am Sonntag (21. Juli) sind geöffnet:
– Baumeister, Ährenfeld 13, 46348 Raesfeld
– Eißing, Zum Osterkamp 15, 46348 Raesfeld
– Löchteken, Nettelhoff 35, 46348 Raesfeld
– Seggewiß, Im Rott 16, 46348 Raesfeld
– Paus, Feldmark 3, 46514 Schermbeck
– Paus, Am Voshövel 4, 46514 Schermbeck (Marienthal)
– Paus, Am Vossenbergweg 13, 46514 Schermbeck
– Wüstemeyer, Am Frankenhof 45, 46514 Schermbeck

Nähere Informationen, wie Lageplan und Flyer, zu den Raesfelder Gartentagen erhalten alle Gartenfreunde auch im Internet unter www.garten-seggewiss.de oder unter www.raesfeld.de/gartentage.