Dr. Wittig (li.), DEKRA Certification GmbH und Timo Bertelwick, Leiter der VHS Borken. Foto: VHS Borken

BORKEN. VHS Leiter Timo Bertelwick und das Team freuen sich über die erfolgreich bestandene Qualitätskontrolle. Die VHS ist nach der Qualitätsmanagement-Norm DIN ISO 9001-2015 zertifiziert und unterzieht sich jährlich einer Kontrolle durch die DEKRA Certification GmbH Stuttgart. Die Zertifizierung nach der weltweit bedeutendsten Qualitätsmanagementnorm verdeutlicht, dass Kunden sich auf die Qualität bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen im Bereich Weiterbildung verlassen können. Herr Dr. Wittig von der DEKRA war am 25. Juni zu einem Audit vor Ort und begutachtete zum Beispiel Themen wie Kundenorientierung und Wissensmanagement. QM-Beauftragter Jürgen Friedrich freute sich zusammen mit Herrn Wittig über die ausgezeichneten Ergebnisse des Tages.

Die VHS Borken wird auch zukünftig ihre Prozesse und Strukturen als kommunale Weiterbildungseinrichtung durch jährliche Überwachungsaudits und Zertifizierungsmaßnahmen überprüfen lassen, um sich kontinuierlich zu verbessern und weiterzuentwickeln. (vhs/vr)