BORKEN. Opfer einer Taschendiebin wurde am gestrigen Mittwoch die Kundin eines Einkaufszentrums an der Heidener Straße. Der 52-Jährigen wurde zunächst unbemerkt die Geldbörse aus der Handtasche entwendet. Zu der Tat kam es zwischen 15.25 Uhr und 15.35 Uhr.

Die Geschädigte berichtete der Polizei, dass sich ihr eine Unbekannte auffallend genähert habe. Die Frau war circa 35 bis 40 Jahre alt, etwa 1,65 Meter bis 1,70 Meter groß, hatte eine schlanke Statur und trug blonde, hochgesteckte Haare. Hinweise erbittet die Kripo in Borken: Tel. (02861) 9000. (pd/kre)