Freuen sich über die Unterzeichnung der Mietverträge im Rahmen des Sofortprogramms zur Stärkung der Innenstädte (v. li.): Cem Güntükün von CoNo-Finest Food und Lisa Stegger von der Wirtschaftsförderung der Stadt Borken. Foto: pd

BORKEN. Im Rahmen des Förderprogramms des Landes Nordrhein-Westfalen zur Stärkung der Innenstädte wurde nun bereits der achte Mietvertrag unterzeichnet. An der Heilig-Geist-Straße 13 wird CoNo-Finest Food, ein inhabergeführter Lebensmittel-Einzelhandel, einziehen. Betreiber ist Cem Güntükün, der sich auf türkische Spezialitäten aus dem Raum Ägäis spezialisiert hat. Neben einem bunten Sortiment beispielsweise aus gefüllten Paprika- und Champignon-Variationen, verschiedenen Ölen sowie Premium-Weinen aus der Türkei werden dort zum Beispiel auch selbstgemachte Produkte wie frische Salate, Soßen und Dips angeboten. Mehr Informationen zum Sortiment von CoNo-Finest Food sind bereits online unter www.cono-finestfood.com zu finden. Aktuell stehen noch Umbaumaßnahmen an. Mit einer Eröffnung sei Anfang Oktober zu rechnen, so Güntükün. (pd)