- Anzeige -

Neue Kita in Maria Veen eingeweiht

Bischof Felix Genn segnet neue Kita St. Marien, Bücherei und Jugendräume

MARIA VEEN. Dass die neue Kindertageseinrichtung St. Marien in Maria Veen immer ein Ort fröhlichen Spielens und Lernens ist, das wünschte Münsters Bischof Dr. Felix Genn den Kindern und Beschäftigten der Kita St. Marien, die am Samstag eingeweiht wurde. Den Eltern der Kita-Kindern dankte Bischof Genn für ihr Vertrauen – gerade in dieser Zeit. „Ihre Töchter und Söhne sind bei uns gut aufgehoben“, sicherte er ihnen zu. In diesem Zusammenhang bedankte er sich auch bei der Einrichtungsleitung Beate Ehrlichmann und ihrem Team: „Sie alle leisten hier tagtäglich Großartiges.“ 106 Mädchen und Jungen werden in dem neuen Gebäude in unmittelbarer Nähe zum Kloster betreut.

- Anzeige -

Nach Auskunft von Pfarrer Thomas Hatwig von der Pfarrei St. Heinrich hätten viele Kräfte angepackt, damit die Kita wie geplant nach den Sommerferien habe starten können. Er und Vertreter aus Politik, Verwaltung und Planung lobten das unkomplizierte Miteinander.  

Nach der Feierstunde auf dem Außengelände der Kita, ging Bischof Genn mit einer Delegation nach nebenan – in die neue Bücherei von St. Heinrich. Im Beisein der beiden Leiterinnen segnete Genn die Räume. Und wo der Besuch aus Münster schon mal da war – auch der renovierte Treffpunkt der Pfarrjugend Mörphy Town wurde bei einem Rundgang durch ordentlich Weihwasser unter den Segen Gottes gestellt. (pbm/gun).

Weitere Artikel