Beim Spatenstich unterstützten mehrere Kita-Kinder tatkräftig den KSB-Vorstandsvorsitzenden Georg Hebing (2. v. li.), die Leiterin der KSB-Kita Hula Hoop, Andrea Strehlau (2. v. re.) sowie Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing (Mitte) und Wolfgang Schlagheck, Fachbereichsleiter Jugend und Familie (3. v. re.). Foto: Stadt Borken

Borken. Am vergangenen Mittwoch (19. Februar) fand an der Weseler Straße in Hovesath bei laufenden Arbeiten der symbolische Spatenstich zum Neubau einer Kindertageseinrichtung statt. Die Kindertagesstätte, die unter der Trägerschaft des KreisSportBund Borken e.V. (KSB) steht, soll bereits am 1. August dieses Jahres den Betrieb aufnehmen.

Alle Plätze bereits belegt

Schon jetzt wurden für die neue, viergruppige Kita 65 Plätze, davon 26 U3-Plätze, von Eltern gebucht. Damit ist die neue Einrichtung bereits ausgebucht. Künftig wird es mit anderen Altersmischungen möglich sein, in der Kita bis zu 75 Kinder, darunter 22 U3-Kinder, zu betreuen. (vr)