Beim langen Donnerstag in und am FARB gibt es bis 21 Uhr Kultur, Kunst, Musik und Genuss. Fotos: Stadt Borken.

BORKEN. Am Donnerstag, 19. August, startet eine neue Ausgabe von „Faktor FARB“. Dann gibt es von 18 bis 21 Uhr wieder ein interessantes Angebot aus Kultur, Kunst, Musik und Genuss in und um das Forum Altes Rathaus Borken (FARB). Draußen am Markt können die Besucher:innen bei DJ-Sounds köstliche Drinks und Snacks vom Restaurant bonfire genießen, während im FARB eine Video-Installation mit Super-8-Filmen zum Gang durch die 1960er bis 1980er Jahre in Borken einlädt.

Für Kunstinteressierte steht auf der Terrasse zum De-Wynen-Platz mit dem Art-Point ein kleiner Kunstmarkt der Westfälischen Künstlergruppe K i m bereit. Hier können Neugierige durch eine Auswahl an Kunstwerken stöbern und mit den Künstlerinnen und Künstlern ins Gespräch kommen. Wer mehr Werke der Künstlergruppe sehen möchte, kann die aktuelle Jubiläumsausstellung “30 Jahre westfälische Künstlergruppe K i m” besuchen und die Vielfalt der unterschiedlichen künstlerischen Positionen erleben.

Kurze Führungen durch das FARB (19 Uhr und 20 Uhr) vermitteln interessierten Besucherinnen und Besuchern wiederum besondere Einblicke in die Stadtgeschichte und das Haus. Der Eintritt in das FARB und die Ausstellungen ist frei. Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos. Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Verordnungen. (pd/kre)