Blick auf den Pröbstingsee. Foto: Stadt Borken

BORKEN. Am Sonntag, dem 25. Oktober 2020, wird im Erholungsgebiet PröbstingSee eine naturkundliche Herbstwanderung angeboten. Unter Führung der Natur- und Landschaftsführerin Doris Gausling lernen die Teilnehmenden die wechselhafte Geschichte des Herrenhauses Pröbsting kennen und erkunden das Erholungsgebiet mit dem Pröbstinger Busch, dem Pröbstingsee und der Bocholter Aa. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren Wissenswertes über den “Wald im Klimawandel”, wie sich die Bäume auf den Winter vorbereiten und welche Vielfalt an Früchten und Samen der Wald im Herbst bietet.

Treffpunkt ist um 10 Uhr am Parkplatz an der Pröbstinger Allee gegenüber der Skulptur “Sonne” des Planetenweges. Die Exkursion erstreckt sich über eine Länge von etwa vier Kilmetern und dauert etwa drei Stunden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine vorherige Anmeldung bei Doris Gausling ist erforderlich (0151/19420117, doris.gausling@gmx.de). Die Teilnahmegebühr beträgt zehn Euro pro Person. (pd/kre)