Nachwuchs spielt auf Schalke

Die U09 der Westfalia Gemen nimmt am kommenden Samstag (12. Oktober) am "Super4-Turnier" des FC Schalke 04 teil.

Die Gemener U09-Junioren freuen sich auf das besondere Turnier am Samstag. Foto: Westfalia Gemen

Borken/Gelsenkirchen. Ein besonderes Ereignis wartet am Samstag auf die Gemener U09-Junioren, denn dank einer Wildkarte nimmt der Westfalia-Nachwuchs am “Super4-Turnier” des FC Schalke 04 teil.

In sechs Gruppen treten insgesamt 36 F-Jugendmannschaften auf dem Vereinsgelände des Bundesligisten an und wollen dort um den Turniersieg mitspielen. Westfalia Gemen trifft in der Gruppe F auf die Teams vom VfB Hüls, 1. SC Göttingen 05, SC Obersprockhoevel, TSV Marl-Hüls 2019 und TuS Koblenz. In Gelsenkirchen treten aber weitere bekannte Nachwuchsmannschaften aus Nah und Fern an, unter anderem SuS Stadtlohn, 1. FC Bocholt, Hombrucher SV, FC Iserlohn, Rot-Weiß Ahlen und SC Westfalia Herne. Für die Gemener Westfalia stehen am Ernst-Kuzorra-Weg 1 fünf Vorrundenspiele an, jeweils mit einer Spieldauer von zehn Minuten. “Das ist für die Jungs ein tolles Turnier und auf jeden Fall ein riesiges Erlebnis”, so U09-Trainer Mike Hübers. (pd/vr)