Für alle Schüler und Interessierte wurden über 100 Kurse erstellt. Foto: AdobeStock/kegfire

Borken/Heiden/Raesfeld/Reken/Ramsdorf/Velen. Die Musikschule einmal anders: für den Zeitraum vom 9. bis zum 27. März haben dieLehrer mehr als 100 Kurse für ihre Schüler aus Borken, Heiden, Raesfeld, Reken und Velen-Ramsdorf auf die Beine gestellt, aus denen nach Lust und Laune ausgesucht werden darf. Doch nicht nur für die eigenen Musikschüler sind Angebote dabei. Unter dem Motto “Die Musikschule öffnet ihre Türen!” gibt es auch zahlreiche Angebote für Interessierte, die keinen Unterricht an der Musikschule haben, und dies kostenlos!

Mitmachen und Ausprobieren!

Da gibt es neben einigen “Schnupper- Instrumentalkursen” für Jung und Alt natürlich auch Kurse für “alte Hasen”, die ihr erlerntes Können und Interesse mit Gleichgesinnten gerne teilen wollen. Gesucht und erwünscht sind beispielsweise Instrumentalisten und Chorsänger für ein Beethoven – Geburtstagsprojekt. Gefragt sind ebenso auch Mitspieler in diversen Ensembles für die drei Projektwochen: Ausprobieren heißt hier die Devise!

Eine Übersicht der offenen Kursangebote befindet sich auf der Internetseite der Musikschule, unter www.musikschule.borken.de.

Anmeldungen für Nicht-Musikschüler per E-Mail an verena.boland@borken.de mit der Angabe des Projektes, der eigenen Anschrift sowie einer Kontaktmöglichkeit (Telefon und/oder E-Mail) können bis zum 28. Februar entgegengenommen werden.

Musikschultag am 28. März

Am 28. März (Samstag) findet dann zum krönenden Abschluss ein Musikschultag in den Räumlichkeiten des Gymnasiums Remigianum statt. Ab 15 Uhr gibt es ein buntes musikalisches Programm mit der Früherziehung, einer Instrumentenvorstellung sowie zahlreichen musikalischen Präsentationen von Projekten aus den Projektwochen. Für Verpflegung wird ebenfalls gesorgt, der Eintritt ist frei. (pd/vr)