Musikalisches Benefizsommerevent

Ehrenamtsempfang und Open Air der Big Band der Bundeswehr am 7. September (Samstag) um 20 Uhr, auf dem Kirmesplatz in Rhede.

Die Big band der Bundeswehr wird auf dem Kirmesplatz für eine unvergessliche Sommernacht sorgen. Foto: PF

Rhede. Das ehrenamtliche Engagement der Bürger in und für Rhede ist ein Geschenk für die Stadtgesellschaft. Am 7. September dieses Jahres (Samstag) möchten die Stadtverwaltung und Vertreter der politischen Gremien allen Ehrenamtlichen etwas zurückgeben und die Wertschätzung für ihren Einsatz in Rhede zum Ausdruck bringen. Am Nachmittag lädt die Ehrenamtskoordinatorin Katharina Epping zu einem Empfang aller ehrenamtlich engagierten Rheder Bürger in das Rheder Ei ein. Bei Getränken und Fingerfood soll ein reger Austausch zwischen Ehrenamtlichen, Verwaltung und Politik stattfinden. In diesem Rahmen wird auch der Ehrenamtspreis mit Unterstützung der Sparkasse Westmünsterland verliehen.

Unvergessliche musikalische Sommernacht

Anschließend sind alle Ehrenamtlichen herzlich eingeladen an dem Benefizsommerevent auf dem Kirmesplatz teilzunehmen: Es erwartet sie eine unvergessliche musikalische Sommernacht und eine mitreißende Bühnenshow – die Big Band der Bundeswehr gastiert für ein Benefiz-Showevent erneut in Rhede. Der Eintritt ist frei. In diesem Jahr tritt das Show- und Unterhaltungsorchester gleich mit zwei Lokalmatadoren auf. Seit 2017 singt die Rhederin Susan Albers neben Jemma Endersby die größten Swing, Rock- und Popsongs der Musikgeschichte. „Ich freue mich, in meiner Heimatstadt mit diesen tollen Musikern für Gänsehautmomente zu sorgen und hoffe auf möglichst viele Spendeneinnahmen für den guten Zweck“, so Susan Albers. Ergänzt werden die beiden Sängerinnen durch den charismatischen Sänger Marco Matias. Unter den weiteren 21 Profi-Musikern findet sich der Rheder Trompeter Andreas Sicking, der auch
Gründungsmitglied der Musikgruppe „Die lustigen Egerländer“ ist. Außerdem werden auf der fünftgrößten mobilen Bühne Europas im Hintergrund Videosequenzen und passende Lichtstimmungen den ganzen Platz illuminieren. Ein Angebot an Getränke und Imbissständen runden den Abend unter freiem Himmel ab.

Das Hauptziel des Abends ist es, eine möglichst hohe Summe für einen guten Zweck in Rhede zu erreichen. Die Vorstellung der Spendenempfänger folgt Mitte des Jahres. Nähere Details zum Ablauf des Empfangs für die ehrenamtlich engagierten Bürger sowie der Anmeldemöglichkeit werden zu einem späteren Zeitpunkt durch die Ehrenamtskoordinatorin veröffentlicht.