Foto: Pixabay

BORKEN. Auf der B67 zwischen den Anschlüssen Raesfelder Straße und Borken West hat sich heute gegen 15 Uhr ein tödlicher Unfall ereignet. Ein Motorradfahrer aus Borken erlag noch an der Unfallstelle den Folgen seiner Verletzungen, die er sich bei einer Kollision mit einem Lastwagen zugezogen hatte. Angaben der Polizei zufolge war der 20jährige Borkener gegen 15 Uhr auf der B67 in Richtung Borken unterwegs. Kurz vor der Abfahrt zur B70 sei er in Schlangenlinien gefahren, auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem entgegenkommenden Lkw eines 42-jährigen Stadtlohners zusammengeprallt. Feuerwehr und Rettungskräfte konnten nicht mehr für den 20jährigen tun. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Zwischenzeitlich war ein Rettungshubschrauber hinzugezogen worden. Die B67 bleibe für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt, so die Polizei.(pd/kre)