GESCHER. Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend gegen 18 Uhr zwischen Gescher und Hochmoor ist ein 58-jähriger Motorradfahrer aus Ahaus tödlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der L 608 in Höhe der Einmündung Büschersstiege. Laut Erkenntnissen der Polizei habe der Ahauser die Straße aus Gescher kommend in Richtung Hochmoor befahren. Ein 22-jähriger Mann aus Gescher befuhr zur gleichen Zeit mit seinem Ackerschlepper die Büschersstiege in nördliche Richtung und wollte auf die L 608 in Richtung Gescher abbiegen. Dabei übersah er den Motorradfahrer, der von und der Fahrzeugfront des Ackerschleppers erfasst wurde. Der 58-Jährige verstarb aufgrund schwerer Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Traktors verletzte sich leicht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die L 608 im Bereich der Unfallstelle bis um 21.30 Uhr voll gesperrt, entsprechende Verkehrsmaßnahmen wurden durchgeführt. Bei der Unfallaufnahme wurde die Polizei Borken durch Spezialisten vom Polizeipräsidium Münster unterstützt. Das Verkehrskommissariat Ahaus hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen und bittet Zeugen, sich mit der Polizei Ahaus (Telefon 02561-926-0) in Verbindung zu setzen. (pd/kre)