BORKEN/RAESFELD. Keine Woche, ohne dass nicht irgendwo im Kreis ein Pedelec gestohlen würde. Heute meldet die Polizei gleich drei Diebstähle, bei denen hochwertige Räder entwendet wurden. Zwei Pedelecs holten Unbekannte zwischen Sonntag 23.50 Uhr und Montagmorgen 11 Uhr aus einem Carport in Borken. Die Täter kamen durch den Garten der Doppelhaushälfte am Weidenweg und gelangten so in den Unterstand, aus dem sie ein schwarzes Pedelec des Typs E-Bike 15 Xtra Watt-III und ein rot-schwarzes Rad des Typs Elec TEC 2 HT, beide vom Hersteller Rose, entwendeten.

Anzeige

Auf ein Pedelec des Typs Allegro E-go hatten es Unbekannte in Raesfeld abgesehen. Das anthrazitfarbene Rad des Herstellers Batavus wurde aus einer Garage am Pfarrer-Trockel-Pättken zwischen Freitag, 20.00 Uhr, und Samstag, 08.00 Uhr, entwendet. Wer Angaben zu den Diebstählen machen kann oder verdächtiges gesehen hat, möge sich bei der Kripo Borken unter Tel. (02861) 9000 melden.

Auch in Bocholt kam es zu einem Diebstahl. Hier war das entwendete schwarze Pedelec des Typs Grenoble C7+ von Gazelle vor einem Haus an der Hochfeldstraße abgestellt worden. Die Tatzeit liegt zwischen 09.15 und 13.30 Uhr am vergangenen Samstag. In diesem Fall bittet die Kripo Bocholt um Hinweise unter Tel. (02871) 2990. (pd/kre)