Mann verletzt zurückgelassen

Die Polizei Borken bittet um Hinweise!

Foto: Pixabay/FSHH

Borken. Eine Mitfahrgelegenheit hatte ein 29-jähriger in der Nacht zum Sonntag in Borken gesucht. Stattdessen musste er ins Krankenhaus: Der Borkener hatte sich gegen 4.55 Uhr nach einer Veranstaltung an der Hansestraße aufgehalten und die Insassen eines schwarzen Van gefragt, ob sie ihn mitnehmen könnten. Einer der Unbekannten schubste ihn weg, der Van touchierte ihn beim Anfahren und entfernte sich ohne anzuhalten nach rechts auf die Straße Landwehr. Der Borkener blieb schwer verletzt zurück. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Borken, Tel. 02861/9000.