Der Landschaftssee im Freizeit- und Erholungspark Pröbstingsee ist ein wichtiger Freizeitfaktor, nicht nur für die Borkener Bürgerinnen und Bürger. Foto: E. Kremer

GRONAU. Das mittlerweile schon bekannte Mähboot wird ab dem 10. August wieder auf dem Pröbstingsee im Einsatz sein. Die Firma Waters aus Isselburg führt dann wieder Gewässerpflegearbeiten aus. Die Arbeiten umfassen das Mähen und das Zusammenschieben der Wasserpflanzen. Der Bauhof der Stadt Borken übernimmt die Entsorgung des Schnittgutes. Abhängig vom Pflanzenwuchs wird die Mahd mindestens zwei Wochen dauern. Der Landschaftssee kann während der Mahdzeit genutzt werden. Voraussetzung dafür ist, dass ausreichend Abstand gehalten wird. Die Stadt erhofft sich durch die Gewässerpflegearbeiten eine Steigerung der Wasserqualität. (pd/kre)