Symbolfoto: AdobeStock

BORKEN. Eine verdächtige Beobachtung hat ein Zeuge am vergangenen Mittwoch (7.7.) gegen 13.45 Uhr auf der Kapellenstraße gemacht. Unweit der Brücke über die Aa war das mit dem Fahrrad fahrende, etwa 12 Jahre alte Mädchen von einem Unbekannten angehalten und bedrängt worden. Nach Angaben des Zeugen habe es sich gewehrt und um Hilfe gerufen. Als der Mann den Zeugen erblickte, habe er sich entfernt und das Mädchen sei weggefahren.

Zu dem Unbekannten liegt folgende Beschreibung vor: circa 1,75 bis 1,85 Meter groß, stabile Figur, kurze schwarze Haare und bekleidet mit einer schwarzen Lederjacke. Das Kind habe schulterlange blonde Haare gehabt und ein gelbes Kleid getragen.

Bislang liegt ausschließlich die Aussage des Zeugen vor. Weder das Kind noch dessen Eltern haben sich bislang an die Polizei gewandt. Die Polizei bittet die Eltern des Mädchens sowie weitere mögliche Zeugen, sich unter Tel. (02861) 9000 mit der Kripo in Borken in Verbindung zu setzen. (pd/kre)