Gute Passwörter haben mindestens zehn Zeichen, bestehend aus Zahlen, großen und kleinen Buchstaben sowie Sonderzeichen. Foto: AdobeStock

KREIS BORKEN. Wer es hat, hält den Schlüssel zu sensiblen Daten in der Hand: Passwörter sollen eigentlich davor schützen, dass Unbekannte auf Accounts zugreifen. Doch immer wieder entpuppt sich der vermeintliche Schutz als Schwachstelle.

Anzeige

Die Experten der Kreispolizeibehörde Borken wissen um diese Gefahr. Deshalb bieten die Fachberater des Kriminalkommissariats für Prävention und Opferschutz am Freitag, 30. April, gemeinsam mit der Verbraucherzentrale in Gronau erneut eine Telefonaktion zu diesem Thema an. Das Motto lautet: “Mach Dein Passwort stark!”. Jeder Interessierte kann sich zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr zum Thema Passwortsicherheit beraten lassen. Zu erreichen sind die Fachleute unter Tel. (02861) 9000. Tipps und Informationen gibt es auch im Internet unter www.mach-dein-passwort-stark.de. (pd/kre)