LUST auf Naturerforschung? … werde Junior Ranger!

Infostand zum Herbstferienprojekt vom Jugendwerk Borken auf dem Stadtfest am kommenden Sonntag (8. September) von 13 bis 18 Uhr in der Nähe der Kinderbühne.

Die Natur erkunden: das können Borkener Schüler in den kommenden Herbstferien. Foto: Pixabay/Roverhate

Borken. Das Jugenwerk Borken sucht Wir suchen Schüler zwischen sechs und zwölf Jahren, die in den Herbstferien vom 14. bis 18. Oktober in Borken einen Lebensraum in der Natur erkunden möchten. Ihr werdet begleitet von einer Waldpädagogin oder einer Streuobstpädagogin und erforscht durch Beobachtungen, Experimente, Tastungen und Hörproben die ausgewählten Lebensräume. Die Ergebnisse und Erfahrungen aus der Woche stellt ihr an dem darauffolgenden Samstag den Borkener Bürgern vor. Anmeldungen sind möglich beim Jugendwerk Borken e.V, Sabine Sauret, Tel.: 02861/939-293/340, E-Mail: jugendfoerderung@borken.de.

Informationen gibt es auch am Infostand vom Jugendwerk Borken e.V. auf dem Stadtfest am kommenden Sonntag (8. September) von 13 bis 18 Uhr in der Nähe der Kinderbühne.

Kinder, die bereits beim Projekt “Junior Ranger” in den Sommerferien teilgenommen haben, werden am Stand unterstützen. Anhand von Materialien aus der Junior-Ranger-Woche können die Kinder anderen Kindern erklären, was sie gelernt und erlebt haben, beispielsweise den Insektensauger oder die Demonstration des Baus von Brutkammern der Wildbienen.