Lückenschluss am Buttermarkt

Neuer Baumarkt soll im April eröffnen

Im April soll in Borken eine Filiale des "Sonderpreis Baumarkt" eröffnen. Foto: pd

Wie die Zentralverwaltung der Fishbull – Franz Fischer Qaulitätswerkzeug GmbH aus Neustadt bestätigt hat, kommt der „Sonderpreis Baumarkt“ nach Borken. Auf rund 800 Quadratmetern soll voraussichtlich ab April am Buttermarkt das komplett Sortiment eines Baumarktes geboten werden und damit die Lücke schließen, die durch den Weggang von 2Rad Busch entstanden ist.

Insgesamt finden sich laut Unternehmensbroschüre deutschlandweit rund 250 Filialen des Baumarktes, die teilweise als Franchising betrieben werden. Insgesamt beschäftigt die Kette rund 1000 Mitarbeiter, in Borken sollen am neuen Standort an der Boumannstraße schätzungsweise fünf neue Arbeitsplätze geschaffen werden.