- Anzeige -

Mähboot auf dem Pröbstingsee

Bei anhaltender Sonneneinstrahlung und aufgrund hoher Nährstoffeinträge wuchern im Pröbstingsee die Algen. Die Stadt lässt sie daher im Sommer mehrmals abmähen und entfernen. Ab dem 10. August ist das Mähboot wieder im Einsatz. Den See kann man trotzdem nutzen.

Millionenschaden nach Hallenbrand

Ein Arbeiter, der mit einem Gasabflammgerät Unkraut beseitigen wollte, hat den Brand einer Firmenhalle in Gronau ausgelöst. Dort war am Dienstag nur mit Mühe ein Überspringen des Feuers auf den benachbarten Roller-Markt verhindert worden. Der Schaden geht trotzdem in die Millionen.

Werden die Schulbusse zu voll?

Weil es in den Schulbussen unter Corona-Aspekten nicht zu eng werden soll, sieht das Schulministerium NRW eine Erweiterung der Bus-Kapazitäten vor. Doch so einfach sei das nicht, meinen Landrat Dr. Kai Zwicker und Kreis-Verkehrsdezernentin Dr. Elisabeth Schwenzow und sehen ein echtes Dilemma auf den Kreis zukommen.

Aufmerksamer Zeuge lag richtig

Ein aufmerksamer Zeuge hat der Polizei zu einem unvorhergesehenen „Fang“ verholfen. Er hatte drei Männer beobachtet, die sich verdächtig verhielten. Einer von ihnen wurde wegen Eigentumsdelikten mit europäischem Haftbefehl gesucht.

Coronavirus Live-Blog

Immer gut informiert! Seit dem Ausbruch der Corona-Virus-Pandemie im März berichtet HALLO von allen neuen Entwicklungen.

Bewerbungsstart für Gründerpreis NRW 2020

„Mut haben lohnt sich“. Unter diesem Slogan ist der diesjährige Gründerpreis NRW 2020, eine der höchst dotierten Auszeichnungen für innovative und mutige Unternehmerinnen und Unternehmer, gestartet. Unternehmer/innen aus Nordrhein-Westfalen können sich ab sofort für diesen landesweiten Preis bewerben und insgesamt 60.000 Euro Preisgeld gewinnen.

70 Jahre „Charta der deutschen Heimatvertriebenen“

Im Borkener Kreishaus hängt ein besonderes Kunstwerk an der Wand. Es ist ein Bronzeabguss der „Charta der deutschen Heimatvertriebenen“, die vor 70 Jahren unterschrieben wurde. Am morgigen Mittwoch wird an dieses Ereignis erinnert.

Mit geklautem Fahrrad auf Diebestour

Einen guten Riecher hatte die Polizie, die Montagnacht in Borken einen Fahrradfahrer kontrollierten. Der Rekener war nicht nur mit einem gestohlenen Rad unterwegs, er hatte auch „frisches“ Diebesgut bei sich.

Dreister Autodiebstahl in Velen

Durch Vorlegen eines falschen Personalausweises ergaunerte eine Frau jetzt ein hochwertiges Auto. Der betrogene Autohändler aus Velen hatte ihr den Audi zur Probefahrt mitgegeben. Von der querte die elegant gekleidete Frau nicht zurück.

4.862 Menschen haben keinen Job

Einen leichten Anstieg verzeichnen die Statistiker hinsichtlich der Zahl der Arbeitslosen im Kreisgebiet. Das sei aber durchaus saisontypisch, so Landrat Dr. Kai Zwicker.
- Anzeige -

Weitere aktuelle Artikel