Lindenhof bleibt Hotel

Die Firma SZ-Bau hat das Borkener Stadthotel gekauft und plant an dieser Stelle weiterhin einen Hotelbetrieb.

Wenn es nach den Plänen des neuen Inhabers geht, soll das Hotel Lindenhof weiterhin ein Hotel bleiben. Foto: Lindenhof Borken

Borken. Die Gerüchte gab es schon seit Längerem, nun steht es auch offiziel fest, dass Sebastian Zielinski das Hotel Lindenhof gekauft hat. Ebenfalls jetzt bekannt gegeben wurde, dass der Inhaber der Firma SZ-Bau weiterhin einen Hotelbetrieb am Lindenhofstandort vorsieht – sehr zur Freude der Stadtverwaltung, die in den letzten Wochen immer wieder betonte, wie hoch der Bedarf an Hotelzimmern in Borken sei. Darüber, wie die genauen Planungen für das geschichtsträchtige Stadthotel, das sich zuvor seit vier Generationen in Besitz der Familie Merz befand, möchte Sebastian Zielinski derzeit noch keine Auskünfte geben.