Lebensmittel wertschätzen statt wegwerfen

Mitmachaktion der Verbraucherschützer auf dem Borkener Feierabendmarkt am kommenden Donnerstag (11. Juli) von 15 bis 18 Uhr.

Foto: Pixabay/Jill Wellington

Borken. Die Verbraucherzentrale für den Kreis Borken lädt ein zu einer Mitmachaktion auf dem Borkener Feierabendmarkt. Was tun die Borkener, um möglichst wenig Essen wegzuwerfen und dadurch Umwelt, Klima und den eigenen Geldbeutel zu schonen? Das möchte die Verbraucherzentrale für den Kreis Borken am kommenden Donnerstag (11. Juli) wissen. Von 15 bis 18 Uhr können alle Interessierten bei der Aktion “GlücksTaten” mitmachen und ihre persönlichen Tipps für den sorgsamen Umgang mit Lebensmitteln teilen.

Geplant einkaufen? Reste verwerten? Obst und Gemüse selbst anbauen? Sich gemeinsam mit anderen Verbrauchern engagieren? Die Verbraucherberatung beantwortet außerdem Fragen rund um eine klimafreundliche Ernährung und gibt Tipps, wie jeder in seinem Umfeld aktiv werden kann, damit weniger Lebensmittel im Müll landen.