Lachen, lernen, Leben retten

Infotainment-Show im Rheder Ei zum Weltrotkreuztag am 8. Mai (Mittwoch).

Schritt für Schritt führt der Notarzt Lüder Warnken durch exemplarische Notfälle und bindet das Publikum praxisbezogen in seine Erklärungen ein. Foto: PF

Borken. Das DRK Rhede holt den bühnenerfahrenen Notarzt Lüder Warnken am 8. Mai (Mittwoch) ins Rheder Ei. Erleben Sie Erste-Hilfe humorvoll und anschaulich bei der Infotainment-Show „Deutschland Notfall-Tour“. Während der Show erklärt Lüder Warnken mit Witz und Leichtigkeit, was im Ernstfall zu tun ist und demonstriert dies mit seinem fachkundigen Team. Schritt für Schritt führt der Notarzt durch exemplarische Notfälle und bindet das Publikum praxisbezogen in seine Erklärungen ein. Zur weiteren Veranschaulichung dienen Video-Leinwände und Animationen.

Lüder Warnken ist sich sicher: „Die meisten Menschen wollen helfen, wissen nur nicht, wie.“

Mit seiner Bühnenshow möchte zeigen, dass Erste-Hilfe viel leichter ist, als
gedacht. Jeder kann zum Ersthelfer werden. Nach der Show erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat der „European Patient Safety Foundation“ (EUPSF) in dessen Auftrag die „Deutschland Notfall-Tour“ durch das Land zieht. Außerdem bekommen Sie die Chance nach der 70-minütigen Show das Gelernte in verschiedenen Übungssituationen anzuwenden und Fragen
zu stellen.

Die Veranstaltung beginnt am 8. Mai um 19.30 Uhr. Karten für dieses besondere Event erhalten Sie beim Werkmarkt Straatmann in Rhede, sowie bei der Volksband Rhede und bei der Volksbank Bocholt an der Hauptstelle und an der Zweigstelle Neustraße. Im Vorverkauf kosten die Karten 15 Euro, ermäßigt zehn Euro.