Foto: AdobeStock

REKEN. Die L600 in Verlängerung der B67 in Richtung Dülmen muss aufgrund von Bergungsarbeiten seit circa 14 Uhr bis circa 18 Uhr für den Fahrzeugverkehr in beiden Richtungen gesperrt werden. Diese Sperrung betrifft den Abschnitt zwischen der Einmündung der Kreisstraße 12, Sandheck, und der Einmündung der Kreisstraße 54 (Stevede) auf dem Gebiet des Kreises Coesfeld. Der aus Richtung Borken kommende Verkehr in Fahrtrichtung Dülmen wird in die K12 abgeleitet, der Verkehr aus Dülmen kommend in Richtung in die K 54.

Ein Lkw ist am heutigen Montag gegen 9.00 Uhr von der Fahrbahn der L600 abgekommen und in den Straßengraben gerutscht. Dabei erlitt der Fahrer Verletzungen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest. (pd/kre)