Kostenlose Müllsäcke zur Windelentsorgung

Die Umsetzung des Beschlusses des Ausschusses für Jugend und Familie wird derzeit durch die Stadt Borken besprochen.

Windeln sind im Haushalt junger Familien oft der größte Restmüllanteil. Foto: Pixabay

Borken. Am 20. November hat der Ausschuss für Jugend und Familie auf Antrag des CDU-Ortsverbandes Borken mit Unterstützung der CDU-Fraktion einen Antrag, dass Familien mit Kindern unter zwei Jahren von der Stadt Borken Müllsäcke zur Entsorgung von Windeln erhalten, beschlossen. Die Stadtverwaltung hatte vorgeschlagen, ab 2019 den Familien zwölf Müllsäcke im Zusammenhang mit dem Besuch unseres Begrüßungsdienstes zu übergeben. Die Familien mit Kindern aus den Geburtsjahren 2017 und 2018 sollen von der Stadt einen entsprechenden Gutschein, der bis zum 31. März 2019 an der Info-Zentrale des Rathauses eingelöst werden kann, erhalten. Die Eltern erhalten anteilig für die Zeit ab dem 1. Januar 2019 bis zur Vollendung des zweiten Lebensjahres Müllsäcke. Zugezogene Familien sollen von der Stadt Gutscheine ebenfalls für die Zeit bis zur Vollendung des zweiten Lebensjahres erhalten. Die Stadt ist aktuell dabei, die Umsetzung des Vorschlags abzustimmen. In der nächsten Woche wird die Stadt Borken weitere Informationen hierüber geben.

Bis dahin bittet die Stadt Borken die Bürger abzuwarten und nicht beim Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Sport entsprechende Gutscheine nachzufragen.