Giora Feidmann spielt in Rhede. Foto: Lis Kortmann

RHEDE. Mit einem besonderen Weihnachtsevent lässt Giora Feidman, der weltbekannte Klarinettist und zweifache Echo-Preisträger, das Konzertjahr 2021 ausklingen. Am 9. Dezember gastiert er zum wiederholten Male im Rheder Ei. In einer festlichen Stimmung präsentiert Giora Feidman neben Klezmer und Piazzolla auch Weihnachtslieder. Bei diesem Konzert können die Besucher den Weihnachtsstress hinter sich lassen und sich stattdessen in weihnachtlicher Atmosphäre auf den Kern des Festes besinnen. Begleitet wird der „King of Klezmer“ dabei vom Rastrelli Cello Quartett, bestehend aus vier Violoncelli. Beginn ist um 20 Uhr. Das Konzert ist ein Nachholtermin vom 10. Mai. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin. (pd/kre)