Eine Katze konnten Fuerwehrleute heute in Erle retten. Foto: pd

ERLE. Knifflige Aufgabe für eine Gruppe des Löschzuges Erle. Nach Auskunft von Wehrleiter André Szeczesny wurde die Feuerwehr gegen 14.15 Uhr zu einem Tierrettungseinsatz an der Straße Werlo gerufen. Eine Katze war auf einem Landwirtshaftlichen Betrieb in ein Rohrleitungssystem gefallen. Die Feuerwehrleute lokalierten die Katze und demontierten die betroffene Leitung. Nach circa 20 Minuten konnte das Tier wohlbehalten befreit und der Einsatz beendet werden. (kre)