Die "Katona Twins" gelten als das bekannteste Gitarrenduo der Welt. Foto: PD

Bocholt. Die Konzertsaison 2019/2020 auf Gut Heidefeld geht mit dem Konzert am 3. April (Freitag) zu Ende und das neue Programm “Heidefeld Classics” 2020/2021 steht. Das Gut Heidefeld entwickelt sich zunehmend zu einem kulturellen Schwerpunkt. In Zusammenarbeit mit dem Festival “musik:landschaft westfalen” sind glanzvolle Auftritte in der “Konzertscheune” mit hochkarätiger Besetzung von großartigen Orchestern, umjubelten Nachwuchstalenten und Ausnahmekünstlern garantiert. So ist das Konzert der humorvollen „Zucchini Sistaz“ am 21. März bereits ausverkauft. Wer die letzte Veranstaltung der Saison besuchen möchte, sollte nicht zu lange warten und jetzt reservieren, noch sind Karten verfügbar für das Konzert der „Katona Twins“ am 3. April um 19 Uhr.

Von Bach über Piazzollas Tangos bis Popmusik

Peter und Zoltán Katona werden vom Daily Telegraph als „das bekannteste Gitarrenduo der klassischen Welt“ bejubelt und wechseln mühelos von streng klassischen in populärere Musikgattungen. Sie haben in den großen Konzertsälen der Welt Konzerte gegeben, darunter in der Carnegie Hall, der Wigmore Hall, dem Concertgebouw in Amsterdam, dem Konzerthaus in Wien, der Tschaikowsky-Konzerthalle in Moskau, der Suntory Hall in Tokio und der Berliner Philharmonie. 2009 traten sie als Solisten der „Nacht der Proms“ live vor einer halben Million Menschen in Arenen in ganz Europa auf. Sie spielten zusammen mit renommierten Musikern wie Yo-Yo Ma und
Kathryn Stott und Weltklasse-Ensembles wie dem BBC Concert Orchestra und der London Sinfonietta.

Das breite Repertoire des Duos reicht von Bach und Mozart über die Tango-Musik von Piazzolla bis zu ihren Arrangements von Pop-Klassikern. Auf dem Programm stehen auch Konzerte für zwei Gitarren und Orchester von Rodrigo, Vivaldi, Piazzolla und Tedesco. Mehrere Komponisten haben ihre Werke den Katona Twins geschrieben und gewidmet.

Karten für das Konzert der “Katona Twins” gibt es im Vorverkauf zum Preis von 29 Euro beim Gut Heidefeld, Am Wielbach 7c, Tel. 02871/2749115 , beim Ticket-Center der BBV Mediengruppe, Europaplatz 24-28 und unter https://www.musiklandschaft-westfalen.de/katona-twins-bocholt/. (pd/vr)