Ü60-Männer halten sich fit

Die Turngemeinde Heiden hat ein neues Angebot speziell für Männer ab 60 Jahren im Programm

Freuen sich über Zuwachs: Peter Heisterkamp, Theo Brun, Willi Nienhoff, Wolfgang Knüpfer (hinten v. li.) sowie Hans-Bernd Beumling und Friedhelm Ashoff (vorne v. li.). Foto: TG Heiden

Heiden. Zu den zahlreichen bisher schon vorhandenen Sportangeboten für alle Altersklassen bietet die Turngemeinde Heiden jetzt auch speziell für Männer, die 60 oder älter sind, ein auf diese Zielgruppe ausgerichtetes Sportangebot an. Unter fachkundiger Leitung treffen sich die „Senioren“ jeweils freitags von 9 bis 10 Uhr in den Räumen der Turngemeinde, Am Rathausplatz 15. Bisher ist die Gruppe mit sieben Personen noch relativ klein. Man hofft deshalb auf „Verstärkung“. Jeder Mann, der 60 oder älter ist, ist willkommen. Auch nach Jahren der sportlichen Enthaltsamkeit ist der Wiedereinstieg möglich. Bekanntlich lässt die körperliche Leistungsfähigkeit mit zunehmendem Alter nach. Dem entgegenzuwirken ist das Ziel dieses Männersports. Erkrankungen wie Bluthochdruck, Rückenbeschwerden, Arthrose oder Diabetes mellitus können durch aktive Bewegung vorgebeugt werden. Gefördert wird die Verbesserung der allgemeinen körperlichen Fitness. Dazu zählt unter anderem die Kräftigung der Muskulatur, die Verbesserung der Ausdauer, der Beweglichkeit und die Optimierung der Koordinationsfähigkeit sowie des Reaktionsvermögens. Sport in der Gruppe macht Spaß und fördert die sozialen Kontakte. Interessenten kommen deshalb einfach freitags vorbei und machen mit. Nähere Informationen gibt es im Internet unter http://www.turngemeinde-heiden.de oder telefonisch unter Tel. 0157/51127445.