„Immer an Weihnachten“

Lesung in Leichter Sprache mit Borkens Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing am 30. November (Freitag) um 15 Uhr

Borkens Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing liest eine Weihnachtsgeschichte vor. Foto: Stadt Borken

Borken. Die Koordinierungsstelle Inklusives Borken des Roten Kreuzes im Kreis Borken lädt zur Lesung in Leichter Sprache ein, heißt es im DRK-Pressedienst. Am 30. November (Freitag) liest Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing von 15 bis 16 Uhr die Weihnachtsgeschichte der Lebenshilfe Bremen „Immer an Weihnachten“. Veranstaltungsort ist das Kapitelshaus, Remigiusstraße 18. In der Weihnachtsgeschichte geht es um „Hanno“, der sich vor Weihnachten auf große Tour begibt. Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung sind eingeladen, der Geschichte zu folgen. Dank „Aktion Mensch“ ist der Eintritt kostenfrei; gerne können Decken und Kissen mitgebracht werden. Jeder ist herzlich willkommen, um sich in weihnachtliche Stimmung zu bringen. Anschließend wird die Adventszeit auf dem Weihnachtsmarkt eingeläutet. (drk-press)