Hier erlebt Borken die WM 2018!

Publilc Viewing der Stadt Borken: Alle Spiele der deutschen Mannschaft werden auf einer LED-Wand übertragen!

Die Organisatoren (v.l.n.r.) Frank Schwämmle, Guido Sunke, Markus Lask, Carsten Bacher und Alfred Lanfer freuen sich auf zahlreiche Besucher des Public Viewings. Foto: Stadt Borken
- Anzeige -

Borken. Nur noch wenige Tage bis zum Start der Fussball Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Die Vorrundengegner der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft stehen mit Mexiko, Schweden und Südkorea fest. Wenn vom 14. Juni bis zum 15. Juli in Russland die Weltmeisterschaft ausgetragen wird, dann ist Borken wieder „live“ dabei. Die Stadt Borken ist schon seit einigen Wochen dabei, ein Public Viewing, nämlich die „Borkener Fanmeile 2018“, für die Borkener zu organisieren. Zum Organisationsteam gehören Markus Lask, Carsten Bacher, Alfred Lanfer, Mike Puls und Raimund Stroick.

Auf einer 15 Quadratmeter großen LED-Wand werden die folgenden Gruppenspiele der deutschen Mannschaft übertragen:

  • 17. Juni (Sonntag), 17 Uhr, Deutschland – Mexiko
    Übertragung auf dem Marktplatz Borken
  • 23. Juni (Samstag), 20 Uhr, Deutschland – Schweden
    Übertragung an der Otto-Hahn-Straße (Parkplatz „SKURIOS“) wegen zeitgleichem Konzert auf dem Marktplatz Borken („Schlagersause“)
  • 27. Juni (Mittwoch), 16 Uhr, Südkorea – Deutschland
    Übertragung auf dem Marktplatz Borken

Sollte Deutschland Gruppenerster werden, werden sowohl das Achtelfinale und – vorbehaltlich eines Weiterkommens der deutschen Mannschaft – auch die weiteren Finalspiele mit deutscher Beteiligung übertragen:

  • Achtelfinale: 3. Juli (Dienstag), 17 Uhr, Übertragung Marktplatz Borken
    – Viertelfinale: 7. Juli (Samstag), 16 Uhr, Übertragung Marktplatz Borken
    – Halbfinale: 11. Juli (Mittwoch), 20 Uhr, Übertragung Marktplatz Borken
    – Finale: 15. Juli (Sonntag), 17 Uhr, Übertragung Marktplatz Borken

Einlass ist jeweils eine Stunde vor Spielbeginn. Moderieren wird das Public Viewing der bekannte Moderator und Radiomoderator Raimund Stroick. Zu jedem Spiel wird es ein Tippspiel mit attraktiven Preisen geben. Details hierzu werden noch bekannt gegeben. Mike Puls von Getränke PuK wird mit seinem Team die Bewirtung beim Public Viewing übernehmen. Je zwei Getränkewagen und Imbissstände sorgen für eine gastronomische Begleitung und Versorgung der Besucherinnern und Besucher. Der Sicherheitsdienst wird Personenkontrollen und die Sichtung von mitgeführten Rücksäcken und Taschen durchführen. Untersagt sind Flaschen, Dosen, Pyrotechnik, Fanfaren, Vuvuzelas und Ähnliches.

Die Stadt Borken bedankt sich bei allen Sponsoren für die Unterstützung und das Sponsoring des städtischen Public Viewing zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland.

- Anzeige -