Foto: AdobeStock

AHAUS. Informationen für Gründungswillige bietet ein Infotag der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) Kreis Borken am Dienstag, 31. August. Das kostenfreie Basisseminar findet in den Räumen der WFG in Ahaus, Erhardstraße 11, statt. Gleich vier erfahrene Experten geben ab 9.30 Uhr Auskunft. Ulrike Wegener, Leiterin der WFG-Gründungsberatung, informiert im ersten Block über Chancen und Risiken einer Gründung und die wichtigsten Schritte auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Im Anschluss wird Klaus Rittner, Mitarbeiter der KR Rentenberatung GmbH, über die gesetzliche Rentenversicherung für Selbstständige informieren. Ab 13:30 Uhr stellt Ludger Meyering, im Finanzamt Ahaus u.a. zuständig als Unternehmensbetreuer der Existenzgründer/innen, steuerliche Aspekte dar, die für diese Zielgruppe relevant sind. Im vierten Block informiert Karin Hartmann von der Agentur für Arbeit Coesfeld über Fördermöglichkeiten und Hilfestellungen, die im Fall einer Existenzgründung von der Agentur für Arbeit gewährt werden können. Anmeldung mit Lydia Naber unter naber@wfg-borken.de bzw. Telefon 02561/97999-80 entgegen. (pd/kre)