Mit dem Funticket können junge Leute im August das gesamte Münsterland bereisen. Foto: pd

BORKEN. Die Stadt Borken bietet auch in diesem Jahr wieder eine begrenzte Anzahl von Fun-Tickets für Kinder und Jugendliche aus Borken bis einschließlich 20 Jahre an. Das Funticket gilt für den gesamten Juli ganztägig. Damit sind nicht nur die umliegenden Städte und Gemeinden Südlohn, Velen, Gescher, Heiden, Reken, Raesfeld und Rhede, sondern das gesamte Münsterland erreichbar (Münsterland-Tarif). So können z.B. auch die Städte Coesfeld und Münster mit dem Fun-Ticket besucht werden.

Das durch die Stadt Borken bezuschusste Ticket kann von Montag, den 28. Juni bis Freitag, 2. Juli 2021 im Bürgerbüro im Gebäude C des Borkener Rathauses erworben werden. Hierfür ist ein eigener Abhol-Schalter eingerichtet.  Der Schalter ist montags bis freitags von 9 – 12 Uhr und von 14.30 – 16.30 Uhr sowie freitags von 9 – 12 Uhr geöffnet. Das Ticket kostet 8,00 Euro. Die Ermäßigung zum regulären Ticketpreis trägt die Stadt Borken. Mitzubringen ist ein Ausweis, denn das Ticket ist ausschließlich für Borkener Kinder und Jugendliche bestimmt. Erziehungsberechtigte können die Tickets für Ihre minderjährigen Kinder ebenfalls abholen. (pd/kre)