Frauen für den Schützenverein Erle

Infoabend zum Thema "Frauen im Bürgerschützenverein Erle" am 18. Juni um 19.30 Uhr

Erler Frauen machen sich stark für weibliche Mitglieder im Schützenverein. Foto: Fotolia

Raesfeld. Gleichberechtigung, Tradition, Schützenverein – Begriffe, die eine aktuelle Diskussion in Erle umschreiben. Frauen, die sich für das Thema „Frauen für den Erler Schützenverein“ interessieren, sind herzlich eingeladen zu einem ersten Treffen am kommenden Montag (18. Juni) um 19.30 Uhr, in der Gaststätte Brömmel-Wilms in Erle. Judith Kolschen, die sich für die Öffnung der Mitgliedschaft von Frauen im Bürgerschützenverein Erle stark macht, möchte einen konstruktiven Vorschlag machen, wie in Zukunft der BSV Erle in Sachen Gleichberechtigung moderner werden kann, ohne eine Tradition aus den Augen zu verlieren. „Ich freue mich über jede Interessierte, die dazu kommt, um sich darüber auszutauschen“, so Kolschen.

Bei Fragen ist Judith Kolschen via Email an frauenfuerdenbsverle@web.dezu erreichen.

- Anzeige -