- Anzeige -

Fotowettbewerb gestartet

Raesfeld sucht schönste Seiten der Schlossgemeinde

RAESFELD. Um die schönsten Seiten der Schlossgemeinde geht es bei einem Fotowettbewerb, den nun die Gemeinde ausgelobt hat. Gesucht werden aussagekräftige Fotos und Eindrücke aus Raesfeld, Erle und Homer, die den Ort widerspiegeln und ihn vielleicht auch einmal aus einer bisher unbekannten Perspektive zeigen.

„Spezielle Vorgaben zu den Fotomotiven gibt es nicht“, sagt Markus Büsken, Erster Beigeordnete der Gemeinde. „Wir hoffen vor allen Dingen auf viele aktuelle Fotos von Raesfelds Schokoladenseiten, von verborgenen Lieblingsorten der Fotografen und von den Raesfelder Highlight-Veranstaltungen. Die schönsten Fotos sollen im Naturparkhaus ausgestellt werden. Zusätzlich wollen wir die eingereichten Fotos für unsere Öffentlichkeitsarbeit nutzen.“ Eine Jury bestehend aus Fotografen, Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung und dem Ortsmarketing Raesfeld wählt die drei schönsten Fotos aus, die mit Geldpreisen in Höhe von 300 Euro, 200 Euro und 100 Euro prämiert werden:

Profi- und Hobbyfotografen können vom 9. April bis zum 31. Mai 2022 bis zu 5 Bildern über die Homepage der Gemeinde Raesfeld einreichen. Die detaillierten Teilnahmebedingungen gibt es ebenfalls auf www.raesfeld.de. (pd/kre)

Weitere Artikel