Diese Grafik zeigt, wie der Eingang nach der Fertigstellung aussehen wird. Grafik: Stadt Bocholt

BORKEN. Ab dem kommenden Montag (27. April) beginnen die Arbeiten für die Fertigstellung der Treppe im Eingangsbereich des Forum Altes Rathaus Borken (FARB).

Folgender Zeitplan ist für die Umsetzung vorgesehen:

– 27. April: Start der Arbeiten, Baustelle einrichten, Baustellenfläche vorbereiten, Lieferung Stufenanlage

– 4. Mai: Lieferung Stufenanlage

– 5. bis 19. Mai: Stufenanlage einbauen, Stufenanlage vorbereiten, Fundamente erstellen, Stufen einbauen

– 15. bis 25. Mai: Pflasterarbeiten Rampe & Podest

– 25. bis 30. Mai: Pflasterarbeiten Marktplatz

– 30. Mai bis 1. Juni: Einbau Geländer, Lieferung und Einbau inkl. Beleuchtung

– 1. bis 4. Juni: Natursteinarbeiten

– 5. bis 6. Juni: Baustelle räumen und säubern

– 6. Juni: Fertigstellung

Durch den Rückbau, Neuplanung und Umsetzung der Eingangsanlage entstehen Kosten in Höhe von circa 150.000 Euro.

Hintergrund der Arbeiten war, dass im Zuge der fortschreitenden Bauausführung der Außenanlagen am FARB festgestellt wurde, dass die Eingangssituation zum Marktplatz nicht dem durch die planerische Darstellung erwarteten Erscheinungsbild entsprach. Vielmehr schienen die Säulen der Bögen des Rathausturms in der Podestfläche zu versinken. Dies führte zu einem gestaucht wirkenden Eindruck der Arkadenbögen dieses stadtbildprägenden Gebäudes. Die Bauausführung wurde daher Ende Juli 2019 gestoppt, um die Planung zu überprüfen und nachzubessern.

Die Stadt Borken befindet sich seit dem in einer juristischen Auseinandersetzung mit dem ausführenden Architekten. (pd/vr)