„ExtraSchicht“ – Musikschule einmal ganz anders!

Fest der Musikschule am kommenden Samstag (18. Mai) von 17 bis 24 Uhr, in Borken, Gemen, Heiden, Raesfeld, Ramsdorf und Reken.

Foto: Pixabay/Pexels

Kreis Borken. Musikschule einmal ganz anders! Gefeiert wird die Kunst und Kultur mit Tanz, Malerei und natürlich viel Musik der unterschiedlichsten Art von Schülern, Lehrern und Partnern der Musikschule. Musik verbindet! Dies wird deutlich an insgesamt 13 Veranstaltungsorten, die mit einem kostenlosen Shuttleservice miteinander verbunden werden.

Der Eintritt ist frei!

Die Musikschule und ihre Partner von Blaskapellen, Chören, Rock- und Popbands bis hin zu Heimatvereinen, dem Borkener Kunstverein, der Ramsdorfer Kirchengemeinde und vielen mehr, wollen natürlich in erster Linie die Menschen unterhalten, zeigen aber damit auch die Verbundenheit untereinander. Geboten wird ein bunter Mix, für jeden Geschmack ist mit Sicherheit was dabei: Brauchtum, Tradition, Klassik, Rock, Pop, Jazz, Gesang, Musical und vielem mehr. Die meisten Veranstaltungsorte in den Gemeinden und Städten werden in der Regel ab 17 Uhr bespielt. Ende ist vielerorts erst gegen Mitternacht. Fast überall ist zudem auch für das leibliche Wohl gesorgt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Veranstaltungsorte im Überblick:

  • Borken: Jugendhaus und Gymnasium Remigianum
  • Gemen: Kulturraum³ der Montessori-Gesamtschule und Marienkirche
  • Heiden: Im und am Heimathaus (mit HeiDinner, bei Regen in der Westmünsterlandhalle)
  • Raesfeld: Freiheit 24, Freiheiter Hof und Schlosskapelle
  • Reken: An der Windmühle (bei Regen im RekenForum)
  • Ramsdorf: Kirche St. Walburga, Walburgisplatz, Burgsaal und Alte Molkerei