Endspurt bei “Borken eisgekühlt”!

Die Eisbahn auf dem Marktplatz ist noch bis zum kommenden Sonntag (13. Januar) in Betrieb.

Die Stadt Borken, Sponsoren und Betreiber der Eisbahn freuen sich über den großen Erfolg der Aktion. Foto: Stadt Borken

Borken. Bald sind sechs Wochen Winterspaß und eiskaltes Vergnügen mit 600 Quadratmeter großer Echteisfläche auf dem Borkener Marktplatz vorbei. “Borken eisgekühlt” – das Winterevent der Stadt Borken – endet kommenden Sonntag (13. Januar) um 19 Uhr. Bis dahin aber bietet die große Echteisfläche auf dem Marktplatz jedoch eiskaltes und winterliches Vergnügen. Möblierte Pagodenzelte, eine große Holzterrasse und weihnachtliche Holzhütten sorgen für ein gemütliches Ambiente und laden zum Schlittschuhlaufen, Eisstockschießen und Verweilen mit dem ein oder anderen Gläschen Glühwein ein. Nähere Informationen zu den Öffnungszeiten und Preisen findet man im Internet unter http://www.borken-eisgekühlt.de.