Zum diesjährigen, internationalen Frauentag findet am Freitag, 13. März, zwischen 10 und 12 Uhr das jährliche “Café International” im Rathaus der Stadt Borken, großer Sitzungsaal statt. Bei einem Frühstück wird es interessante Beiträge von Frauen der verschiedenen Nationalitäten zum Thema Frauentag geben. Das meldet die Pressestelle der Stadt.

Zusammen Netze spannen – Frauenwelt im Rathaus Borken

Was ist der Frauentag überhaupt? Welche Bedeutung hat der Frauentag für mich? Wie wird der Frauentag in anderen Ländern gefeiert? In Kooperation mit den Teams der Integrationsagentur, Migrations- und Flüchtlingsberatung vom Deutschen Roten Kreuz im Kreis Borken und dem Büro für Chancengleichheit wird all diesen Fragen nachgegangen. Nach einem Austausch von nationalen Traditionen rund um den internationalen Frauentag kann der Morgen beim gemeinsamen Frühstück ausklingen.

Für die Verpflegung ist gesorgt und die Veranstalterinnen freuen sich auf ein zahlreiches Erscheinen. Anmeldungen werden gerne zur konkreteren Planung entgegengenommen, aber auch kurz entschlossene sind herzlich willkommen. (Anmeldung unter: Tel.: 02861 939 295 oder Mail: chancengleichheit@borken.de). Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist kostenfrei. (pd)