Kampfmittelfund: Bombe nicht zündfähig

Entwarnung nach Bombenfund auf dem neuen NETGO-Gelände an der Weseler Straße.

An der Weseler Straße wurde eine Bombe gefunden (Beispielbild). Foto: Pixabay/Hans

Borken. Bei Kanalarbeiten der Stadt Borken ist am heutigen Morgen (25. Oktober) auf dem neuen Gelände der NETGO Unternehmensgruppe an der Weseler Straße, zwischen Nina-Winkel-Straße und Weseler Landstraße, eine Bombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden worden.

Nach Information waren Mitarbeiter des Fachbereichs Bürgerservice und Ordnung sofort vor Ort und haben das Gelände absperren lassen. Weiterhin wurde unverzüglich der Kampfmittelräumdienst informiert. In Abstimmung mit dem Kampfmittelräumdienst waren eine Verkehrssperrung der viel befahrenen Weseler Straße sowie weitere Sicherungsmaßnahmen nicht erforderlich.

Entwarnung:
Wie die Stadt Borken gegen 12 Uhr mitteilte, ist die gefundene 50 Kilogramm Bombe nicht zündfähig!