- Anzeige -

Diebespaar erwischt

Zeugin verfolgte wiedererkannte Ladendiebin mit dem Auto

AHAUS/HEIDEN.Dank einer aufmerksamen Zeugin, konnte die Polizei gestern auf der A31 bei Heiden ein mutmaßliches Diebespaar aus Dortmund stellen. Die Zeugin hatte eine Frau wiedererkannt, die Tags zuvor als Ladendiebin in Ahaus aufgefallen war. Sie verfolgte den Wagen, in den die Frau gestiegen war und gab der Polizei fortlaufend die Fahrroute weiter. Mit dem Stopp des Wagens landete die Polizei nach eigenen Angaben einen Volltreffer. Die 31jährige Dortmunderin und ihr 35 Jahre alter Begleiter, ebenfalls aus Dortmund, waren der Polizei einschlägig bekannt. Der Fahrer stand offensichtlich unter dem Einfluss
berauschender Mittel. Er hatte keinen Führerschein, die Kennzeichen passten nicht zu dem angehaltenen Wagen und waren zudem mit gefälschten Siegeln sowie gefälschter Hauptuntersuchungsplakette versehen. Der Innenraum des silberfarbenen VW Touran war voll mit Bierkisten der Marke Veltins und mehreren originalverpackten Wasseraufbereitungsautomaten. Kaufbelege für das Bier und die Automaten konnte das Pärchen nicht vorlegen. Ein Arzt entnahm dem Dortmunder eine Blutprobe, um den Konsum verbotener Substanzen exakt nachweisen zu können. Die Polizei leitete Strafverfahren ein. Sie sucht zudem Zeugen, die Hinweise auf Diebstähle etc. gegen können. Diese sollen an die Kripo in Ahaus unter Tel. (02561) 9260 gerichtet werden. (pd/kre)

Weitere Artikel