Der „Kabarettknaller“ für den Herbst

Simone Fleck kommt mit ihrem Programm „Lieber ohne Mann als gar keinen Mann“ am 22. November (Freitag) in die Westmünsterlandhalle Heiden.

Simone Fleck ist der "Kabarattknall" im Herbst in Heiden. Foto: PD

Heiden. Wer Frau Fleck einmal erleben durfte, ist begeistert und wird zum Wiederholungstäter.

Zum Programm „Lieber ohne Mann als gar keinen Mann“

Gehören auch Sie zu denen, die nachts nur noch ihr Handy aufladen? Während andere feiern und wilden Sex haben, erleben Sie Körperkontakt nur im „Nacktscanner“ vor der Flugreise. Bleiben Sie dennoch optimistisch: Zum Glück existiert ungeschützter Datenverkehr!Simone ist mittendrin. Und während sie sich im Internet verliert, erlebt Oma Wally erotische Begegnungen der unheimlichen Art.Wenn die Bettpfanne zur Klangschale mutiert und Fieberschübe die Heizung ersetzen, rockt Oma Wally im Eierlikördelirium!  Dieses Programm gibt Antworten: „Kann man sich gegen Handyviren impfen, zeigen sich Exhibitionisten am Nordpol und verfolgen uns „Computercookies“ bis auf die Straße? Und schließlich: Muss männliche Flucht aus der Einsamkeit immer ein tragisches Ende finden…?

Wenn auch Sie kuschelige Aufmerksamkeit vermissen, in diesem Programm kommen sich alle näher. Es wird heiß,…nicht nur auf der Bühne. Karten für die Veranstaltung am 22. November (Freitag) um 20 Uhr, in der Westmünsterlandhalle Heiden, können im Bürgerbüro der Gemeinde Heiden, Rathausplatz 1, Tel. 02867/977-211 und -212, im Ticketcenter der Borkener Zeitung und bei der Volksbank Heiden erworben werden. Der Kartenpreis beträgt im Vorverkauf 18 Euro. An der Abendkasse sind die Tickets für 19 Euro zu haben. (pd/vr)