Demonstration zum Klimakonzept

Die Borkener Ortsgruppe "FridaysForFuture" fordert ein klimaneutrales Borken bis 2035.

Auch in Borken wird regelmäßig für den Klimaschutz demonstriert. Foto: Privat

Borken. Die Borkener Ortsgruppe “FridaysForFuture” veranstaltet am kommenden Donnerstag (9. Mai) eine Demo zur Sondersitzung des Umwelt- und Planungsausschusses der Stadt Borken, bei dem das Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzept um 18.30 Uhr vorgestellt wird. Die Demo beginnt um 17.30 Uhr im Innenhof “Am Vennehof”. Dort wird die Ortsgruppe ihre
Forderungen und Kritikpunkte vorstellen. “Alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen,da es noch nie zuvor so wichtig war, dass wir zahlreich erscheinen”, berichtet Initiator Cedric Hoyer und ergänzt: “Es geht um konkrete politische Entscheidungen, die festlegen, inwieweit Klimaschutz in Borken umgesetzt wird. Wir wollen zeigen, dass die Pläne der Politik noch nicht ambitioniert genug sind, um die Lebensgrundlage unserer und zukünftiger Generationen zu sichern. Deswegen fordern wir ein klimaneutrales Borken bis 2035.”