Chef-Kellner im Einsatz

„Borken lädt ein“ und Kinderflohmarkt am 2. Juni

Borken. Bereits zum sechsten Mal laden am 2. Juni (Samstag) die Borkener Einzelhändler gemeinsam mit der Stadt Borken zur gemütlichen fairen Kaffeetafel auf dem Kornmarkt ein. Von 11 bis 17 Uhr bewirten die Kaufleute ihre Kunden mit Kaffee, Kaltgetränken, Kuchen und belegten Broten. Zu Mittag wird eine deftige Erbsensuppe angeboten. Die Bürgermeisterin der Stadt Borken, Mechtild Schulze Hessing, wird das Service-Personal kräftig unterstützen.
Abgerundet wird die große Kaffeetafel – übrigens mit fair gehandeltem Kaffee – auf dem Kornmarkt durch musikalische Unterhaltung durch die Stadtmusik und einem Programm für Kinder, damit Eltern und Großeltern in Ruhe entspannen können. Der Erlös der Aktion geht in diesem Jahr an die Aktion „Lichtblicke“.

Bei "Borken lädt ein" werden Geschäftsinhaber zu Kellnern...
Bei „Borken lädt ein“ werden Geschäftsinhaber zu Kellnern…

Parallel zur Kaffeetafel findet von 11 bis 14 Uhr ein Kinderfloh- und Trödelmarkt rund um den Walienplatz statt. Bereits 40 Kinder haben sich für einen Stand angemeldet. Wer selbst noch das Kinderzimmer entrümpeln möchte, um sein Taschengeld aufzubessern: Anmeldungen für einen Standplatz sind noch bei Modehaus Cohausz unter Telefon 02861/92190 möglich. Die Standberechtigungskarten werden dann nach erfolgter Anmeldung ab 25. bis 28. Mai 2018 ebenfalls beim Modehaus Cohausz ausgegeben.