- Anzeige -

Lokales

Lokale Nachrichten aus Borken und Umgebung

Nicht nur etwas für Männer

0
Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Münsterland stellt im Rahmen der Videoreihe „MINT 4 Mädchen“ weibliche Auszubildende in männerdominierten Berufen vor. Eine davon ist die 19jährige Michelle Jost, die bei der Firma Vornholt in Burlo eine Ausbildung im Garten-Landschaftsbau macht.

Tankstellenüberfall in Ramsdorf

0
Am Montagabend ist es in Ramsdorf zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Borkener Straße gekommen. Der Täter entkam mit dem erbeuteten Geld, dessen Herausgabe er unter anderem durch Verweis auf eine mitgeführte Schusswaffe erzwungen hatte.

Lüftungsanlagen für städtische Schulen

0
Schluss mit Fensteraufreißen bei winterlichen Temperaturen. Die Stadt stattet ab Schuljahresbeginn 150 Schulklassenräume mit Ventilatorentechnik aus. Die Durchlüftung der Räume minimiert die Ansteckungsgefahr mit Corona-Viren.

Spielplatz ist wieder geöffnet

0
Die Homeraner Kinder dürfen sich freuen. Der Spielplatz an der Schule wurde nach einer Umgestaltung wiedereröffnet. Viele Spielgeräte sind ersetzt worden. Eine neue Rasenfläche bietet nun viel Platz zum Toben.

Über 79.000 Euro für Kultur, Jugend und Sport

0
Mit ihrer Sparkassenstiftung unterstützt die Stadt Borken regelmäßig heimische Institutionen und Vereine aus den Bereichen Kultur, Jugend und Sport. In diesem Jahr kann sie über 79.000 Euro ausschütten.

Stadt Borken vergibt Freikarten für m:lw-Konzert

0
Die Stadt Borken vergibt mehrere Freikarten für ein Klassisches Konzert der Musiklandschaft Westfalen am 7. August im Borkener Stadtpark. Es spielt das „Junge Tonkünstler Orchester“ aus Mühlheim. Teilnehmen können nur Borkenerinnen und Borkener. Einsendeschluss ist der 29. Juli.

„Neustart Miteinander“

0
Eingetragene Vereine, die jetzt wieder Veranstaltungen planen, können sich die entstehenden Kosten bis zu einer Höhe von 2500 Euro bezuschussen lassen. Darauf weist die Stadt Borken hin. Die Förderung läuft über das Programm „Neustart Miteinander“.

Vom renaturierten Wichersbach bis zum „Kirschbaumviertel“

0
Aktuelle Projekte und Entwicklungen in Marbeck waren Thema der ersten Sommertour der Stadt Borken am heutigen Freitag. Sie hatte die hiesigen Medienvertreter auf eine 25 Kilometer lange Radtour eingeladen. Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing sowie Fachleute der Verwaltung informierten an mehreren Stationen über Pläne und Ziele für den Ortsteil.

Ehrenamt gewürdigt

0
Dort, wo sich viele Menschen engagieren, funktioniert die Gemeinschaft besser und trägt zur Verbesserung der Lebensqualität bei. Ehrenamtliches Engagement ist in der Stadt Borken...

ASB verpflegte Flutopfer und Helfer

0
Einsatzkräfte des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Kreis Borken beteiligten sich an der Verpflegung der Menschen im Hochwasser-Gebiet. In Leverkusen haben sie eine Betreuungsstelle aufgebaut. Über 1.000 Personen, darunter Einsatzkräfte und evakuierte Personen, wurden bereits durch die ASB-Schnelleinsatzgruppe aus Borken versorgt.

Weitere aktuelle Artikel