- Anzeige -

Lokales

Lokale Nachrichten aus Borken und Umgebung

Issel stark mit Nitrat belastet

0
Hohe Nitratwerte hat der VSR Gewässerschutz in der Issel vorgefunden. Das zeigt einer Auswertung von Proben aus 2019. Die Experten führen die Belastung auf die intensive Landwirtschaft in den Kreisen Wesel und Borken zurück. Einleitungen der Kläranlagen senken die Belastung im Flussverlauf.

Jens Spahn besuchte „Impfzentrum“ in Velen

0
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, aus Ahaus-Ottenstein stammend, hat gestern bei einem Heimatbesuch auch das Impfzentrum des Kreises Borken in Nordvelen besucht. Landrat Dr. Kai Zwicker sowie Dr. Volker Schrage und Dr. Amin Osman (beide KVWL) führten ihn durch die Einrichtung. Der Minister zeigte sich beeindruckt.

Borken-Gutschein ist ein voller Erfolg

0
Ende Oktober 2020 wurde der Borken-Gutschein zur Förderung und Stärkung der Borkener Wirtschaft, insbesondere des Handels und der Gastronomie, von der Stadt Borken eingeführt....

Keine Osterfeuer in Borken

0
Die Stadt Borken weist darauf hin, dass auch in diesem Jahr das Abbrennen von Osterfeuern nicht erlaubt ist. An Ostern sei noch nicht damit zu rechnen, dass die Regeln für Ansammlungen und Kontakte hinsichtlich der Corona-Pandemie gelockert würden.

Neues Leben im Vogelpark

0
Noch ist reichlich zu tun, um das Gehege im Borkener Vogelpark so herzurichten, dass hier wieder Vögel artgerecht gehalten werden können. Die Federfreunde Borken e.V. sind aber hochmotiviert, das Gelände zügig wiederzubeleben. Am heutigen Dienstag (9.3.) bekam der Verein von Bürgermeisterin Mechthild Schulze Hessing Vertrag und Schlüssel ausgehändigt.

Mehr Cyberkriminalität und Kinderpornographie

0
Deutlich mehr Taschendiebstähle, mehr Sexualdelikte und Betrügereien unter anderem im Internet verzeichnet die Kriminalstatistik zum Jahr 2020, die gestern vorgestellt wurde. Es wurden aber weniger Fahrräder gestohlen und auch die Einbrüche gingen zurück. Insgesamt ging die Kriminalität zurück, die Aufklärungsquote stieg.

Feldvogel-Inseln im Acker

0
Kiebitz, Feldlerche, Rebhuhn und Co. sind auch im Kreis Borken gefährdet. Sie sollen nun mehr Schutz bekommen, um ihre Bruten ungehindert aufziehen zu können. Das Land NRW zahlt Landwirten einen Ausgleich, wenn sie Teile ihrer Ackerflächen nicht bewirtschaften.

Antigen-Schnelltests beim DRK

0
Das Rote Kreuz im Kreis Borken ermöglicht ab heute Corona-Schnelltests im gesamten Kreis Borken. Sie sind für jeden Bürger und jede Bürgerin einmal pro Woche kostenlos. Das hat die Bundesregierung so beschlossen. Die Anmeldung erfolgt am besten digital.

Am Donnerstag heulen die Sirenen

0
Am kommenden Donnerstag, 11. März, werden um 11 Uhr in allen 17 Städten und Gemeinden des Kreises Borken die Sirenen erprobt. Die Prüfung ist Teil des landesweiten Warntages. Landrat Dr. Kai Zwicker: „Es ist wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger auf den Ernstfall vorbereitet sind“.

Bocholterin an Spitze der NRW-UFH gewählt

0
Juana Bleker aus Bocholt ist neue Vorsitzende des Landesverbandes der UnternehmerFrauen im Handwerk NRW. Sie löst Tatjana Lanvermann aus Marbeck ab, die demnächst auf Bundesebene kandidieren will. Diese Personalien sind Resultat der digitalen Mitgliederversammlung des UFH-Landesverbandes am vergangenen Freitag.

Weitere aktuelle Artikel