Bunt, wild, wunderschön

Kurs zum Thema "Nah- und Makrofotografie in der Natur" beim DRK-Bildungswerk in Borken.

Foto: Pixabay/photolover

Borken. Anfänger und Fortgeschrittene haben beim DRK-Bildungswerk ab dem 2. Mai die Möglichkeit, die Welt der Makrofotografie kennenzulernen: Eintauchen in die faszinierende Welt der kleinen Dinge, Details fotografieren oder mit abstrakten Formen und Farben spielen. In diesem Kursus werden viele Anregungen rundum die Welt der kleinen Dinge in ästhetischen Fotos festgehalten. Es wird anhand von Beispielbildern Bildaufbau und Kamerastandpunkt optimiert, ebenso die Grundlagen zu Belichtung und Bildaufbau erlernt.

Die gemeinsame Fotopraxis findet am Samstagvormittag in Naherholungsgebieten um Borken statt. Nach jedem Praxistermin werden die Bilder gemeinsam betrachtet und besprochen. Kamera und Objektive sollten zum ersten Termin mitgebracht werden. Beginn des Kurses ist am 2. Mai (Donnerstag) um 19 Uhr, im Rotkreuz-Zentrum in Borken Röntgenstraße 6, Raum 4.

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich. Kontakt: DRK-Bildungswerk, Tel. 02861/8029-200, www.drk-bildungswerk.de.