- Anzeige -

Bundesligateam serviert in Borken

Tischtennis-Event am 20. August beim TV Borken

BORKEN. Ein tolles Tischtennis-Event kündigt der TV Borken an. Anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums hat die Tischtennis-Abteilung – übrigens auch schon 75 Jahre alt – ein hochklassiges Team zum Wettbewerb eingeladen. Die Damenmannschaft des TuS Uentrop, Vize-Meister in der 2. Bundesliga, tritt am 20. August zu einem Freundschaftsspiel gegen die 1. Herren-Mannschaft aus der Kreisstadt an. Diese spielt in der Landesliga.

- Anzeige -

Das Match startet um 15 Uhr in der Mergelsberg-Sporthalle. Bereits ab 10 Uhr gibt es Mitmach-Aktionen für Kinder und Jugendliche. Dafür hat der Verein das Schnupper-Mobil des Deutschen Tischtennis Bundes buchen können. Darin enthalten sind runde Tische, Mini-Tisch. TT-Roboter und Geschwindigkeits-Messanlagen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Für das Freundschaftsspiel gegen den Bundesligisten werden 4 Euro Eintritt genommen (Jugendliche (2 Euro, Kinder unter 8 Jahre frei). Der TuS Uentrop ist vom Stellenwert her mit den Borkener Skurios vergleichbar. Die Damen spielen seit der Saison 2009/2010 in der 2. Bundesliga, und wurden 2012 & 2016 Meister. Sie konnten aber jedes Mal aus wirtschaftlichen Gründen den Aufstieg in die 1. Bundesliga nicht annehmen. Außerdem gelten sie als Zuschauer-Magnet.

„Wir sind gespannt & freuen uns auf den Vergleich Damen und Herren. Das hat es so im TT-Bezirk Münster auch noch nicht gegeben. Die Damen sind natürlich klarer Favorit, und haben in ihren Reihen ehemalige und aktuelle Nationalspielerinnen dabei. Unter anderem aus Russland, der Ukraine, Estland und Deutschland“, so Frank Blicker, Abteilungsleiter TT beim TV Borken. (pd/kre)

Weitere Artikel